Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

  


  "ET SCHNÜSSJE" 

Der Online-Newsletter Dezember 2020 der KG "Schnüsse Tring" 1901 e.V.




Präsidenten Klaaf

Süßer die Glocken nie klingen...
Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder der KG "Schnüsse Tring",

so richtig einfach ist das nicht, euch Monat für Monat einen Gruß zu senden. Denn die schlimme Zeit reißt einfach nicht ab. Wir im geschäftsführenden Vorstand versuchen trotzdem, für euch, für unsere Mitglieder die Fahnen hoch zu halten. So haben wir bis zuletzt versucht, unser sog. „öffentliches Abschlusstraining“ beider Tanzgruppen am 16.12. durchzuführen. Leider haben uns die Beschlüsse der Kanzlerin und der Ministerpräsidenten einen Strich durch die Rechnung gemacht. Abgesagt!!

Trotzdem hoffen wir mit vielen Kölner Karnevalisten, dass wir wenigstens ein bisschen Karneval im Januar feiern dürfen. Deshalb laden wir euch und alle Jubilare zu unserer Veranstaltung „Höösch un lecker“ am 29. Januar 2021 ins Hotel Maritim ein. Dort erhält jedes Mitglied auch seinen Sessionsorden 2021. Und sollte uns Corona doch wieder einen Strich durch die Rechnung machen, verspreche ich euch, dass wir uns etwas einfallen lassen.

Nun wünschen wir im geschäftsführenden Vorstand, Peter, Frank, Markus, Thomas, Günther, Alex und ich eine besinnliche Adventszeit und dann ein schönes Weihnachtszeit. Wir hoffen, dass Ihr trotz der Einschränkungen einige ruhige Tage haben werdet.

Achim Kaschny

-Präsident-

Öffentliches Abschlußtraining der Tanzgruppen
Abgesagt 

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen ist es eigentlich soweit. Unsere beiden Tanzgruppen wollen zeigen was sie können. Zum vierten Mal sollte das Abschlusstrining im Theater am Tanzbrunnen stattfinden. Lange sah es auch gut aus, aber leider müssen wir die Veranstaltung endgültig absagen. 



Operation Archiv
Es geht voran

Seit einigen Monaten versucht unser Archivar Gebhard Harter Ordnung und Struktur in unser lange vernachlässigtes Archiv zu bringen. In einem ersten Schritt wurden alle Orden sortiert und digitalisiert. Schon in naher Zukunft wird es eine Verlinkung über unsere Homepage auf unser Ordensarchiv geben.

Ab dem Jahr 1980 ist unser Ordensbesatnd auch sehr gut. In den Jahren davor sieht es leider schlechter aus. Deswegen hier der Aufruf.

Wer hat Orden der Jahre vor 1980?


Es reicht aus, wenn wir von dem Orden ein Foto machen können. Wir brauchen den Orden nicht in physischer Form. Darüber hinaus freut sich unser Archivar auch über sonstige Dokumente (Urkunden usw.)

Wer noch etwas in seiner Schublade hat, darf sich gerne mit unserem Archivar in Verbindung setzen: E-Mail Archivar



Alle Jahre wieder...
Rückblick auf die Kranzniederlegung auf Melaten...

Leider macht die Pandemie auch vor Allerheiligen nicht halt. Es ist jedes Jahr eine kleine aber schöne Veranstaltung. Eigentlich treffen sich viele Mitglieder und die Tanzgruppen auf Melaten und gemeinsam besuchen wir das Grabmahl von Joseph Roesberg. 

Dieses Jahr war der Kreis etwas kleiner. Der geschäftsführende Vorstand und unser Mitgliederbetreuer Willi Berkele trafen sich um 11:00 am Haupteingang. Trotz Corona erwiesen wir unserem Heimatdichter unseren Respekt und legten wie jedes Jahr den Kranz der Gesellschaft nieder. Natürlich mit einer kleinen Ansprache unseres Präsidenten.

Ansprache Päsident auf Melaten



Sessionseröffnung 2021
Am 14. November wäre es eigentlich losgegangen
Alles war schon lange geplant, das Orgateam vorbereitet, das Kölsch bestellt und ein tolles Programm hätte uns erwartet. Auch den 14. November konnten wir nicht zusammen feiern. 

Aber trotzdem hat es sich unser Präsident nicht nehmen lassen und hat die Session eröffnet. Bereits am 11.11. verkündete er das "Mützen auf". Wer es noch nicht gesehen hat oder sich einfach nicht sattsehen kann, hat hier noch einmal die Gelegenheit.

Sessionseröffnung 2021


„Höösch un lecker"
Vielleicht klappt es am 29. Januar 2021
Unser Literat Thomas Hoffman ist "heiß wie Frittenfett". So freut er sich auf diese Veranstaltung. Dabei steht fettiges schon lange nicht mehr auf seinem Speiseplan. Aber es ist ihm wichtig und er hat sich richtig ins Zeug gelegt, dass wir zumindest eine Veranstaltung in dieser Session hinkriegen. Am Programm wird es nicht scheitern!

Dabei ist es ganz wichtig zu betonen, es wird keine Veranstaltung um jeden Preis geben. Der geschäftsführende Vorstand ist sich seiner Verantwortung den Mitgliedern gegenüber sehr bewusst. Wir werden eine Veranstaltung nur dann durchführen, wenn sie guten Gewissens durchführbar ist. 

Noch sind wir verhalten optimistisch das wir uns am 29. Januar 21 im Maritim treffen können. Maximal 150 Gäste, ein Essen an runden Tischen, ein kleines Programm mit Redner und live Musik und natürlich unseren beiden Tanzgruppen. Keine Sitzung wie wir es gwohnt sind, aber ein kleines bißchen Karneval.Also, den Termin schonmal eintragen. Alles weitere entscheidet sich in den nächsten Wochen.



Termine im Dezember

KEINE



Lamenteere
Das Schlusswort
Geschäftsführer Markus Richert
Das war "Et Schnüssje" für den Monat Dezember. Der November war ruhig und im Dezember wird sich daran nicht viel ändern.

Es sind besondere Tage. In diesem Jahr fällt es zumindest leicht zu Weihnachten ruhig und besinnlich zu sein. Immerhin weiß man es jetzt zu schätzen, was es heißt zu einem Stammtisch gehen zu können.

Oft war ein Stammtisch auch schon mal lästig. Mittlerweile wäre man froh, wenn man sich mal wieder zwanglos mit gleichgesinnten Treffen könnte. 

Ich schaue aber trotzdem optimistisch auf das neue Jahr 2021. Vermutlich wird in einigen Monaten das normale Leben wieder möglich sein. Ich freue mich auf unseren ersten Stammtisch. Ich kann mir vorstellen der wird dann auch richtig gut besucht werden.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Bleibt alle gesund!

Nachricht an die Redaktion




Du willst "Et Schnüssje" in Zukunft an eine andere E-Mail Adresse?

Änderung der E-Mail Adresse


Wenn Sie diese E-Mail (an: info@hohn-webservice.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Alte Kölner Karnevalsgesellschaft Schnüsse Tring 1901 e.V.
Markus Richert
Maybachstr 24
50670 Köln
Deutschland

0179 1053974
presse@schnuesse-tring.de