Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

  


  "ET SCHNÜSSJE" 

Der Online-Newsletter Januar 2022 der KG "Schnüsse Tring" 1901 e.V.




Präsidenten Klaaf

Rückblick und Ausblick auf 2022
Ansprache Präsident
Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder der KG "Schnüsse Tring",

es sind keine schönen Zeiten, in denen ich euch das letzte Grußwort dieses Jahres zusende. Natürlich wünscht euch der Vorstand der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse Tring“ 1901 e.V. einen guten Rutsch in ein besseres neues Jahr. Wir hoffen alle, dass wir die schlimmen Phasen der Pandemie in 2022 hinter uns lassen können und endlich wieder zu einem normalen Leben zurückkehren dürfen.

Wir waren leider gezwungen, unsere beiden Sitzungen abzusagen, aber der Vorstand arbeitet für das neue Jahr dennoch an kleineren Veranstaltungen, auf denen wir euch herzlich begrüßen möchten.

- wir wollen am 30. Januar 2022 anstatt der Miljöhsitzung ein Open-AIR-Treffen veranstalten, mit Musik, lecker Kölsch und der Verleihung der Sessionsorden an die Mitglieder

- wir halten momentan noch immer an unserer „Mützen-ab“-Veranstaltung im Hotel Maritim am 5.3.2022 fest. Wenn alles klappt, werden wir dort unsere vielen Jubilare ehren. Und auch dort planen wir die eine oder andere Überraschung für euch. Wenn‘s gut geht, erhaltet Ihr alle rechtzeitig eine postalische Einladung.

Laßt uns nicht verzagen, bleibt gesund und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

Achim Kaschny

-Präsident-


Abschlußtraining der Tanzgruppen
Erstens kommt es anders, zweitens als gedacht

Es sollte der Abschluss eines schwierigen Jahres werden. Unsere beiden Tanzgruppen wollten zeigen, was sie trotz der Trainingseinschränkungen können. Vor Publikum sollte das Abschlusstraining zum 4ten Mal im Tanzbrunnen stattfinden. Aber Omikron war schneller und wenige Tage vor der Veranstaltung war klar, so wie geplant durfte es nicht stattfinden.

So fand das Training leider nur im kleinen Kreis statt. Lediglich die Eltern waren als externe Zuschauer zugelassen. Auch hier galt 2G+.

Die Tanzgruppe hatte aber Getränke, Punsch und Glühwein organisiert und so wurde das ganze doch noch ein schöner Abend. Hauptsache noch einmal in diesem Jahr auf der großen Bühne stehen. Dafür hat sich der Aufwand gelohnt. Das Publikum war begeistert. Wenn es nach den Tanzgruppen geht, kann sie Session kommen. Die Tänze stehen.



Neues vom Schatzmeister
Alexander und Anne sagten JA
Mützen auf

Auch wenn viele derzeit viele Feiern abgesagt werden müssen. Eine Feier konnte glücklicherweise stattfinden. Am 18.12 fand die standesamtliche Trauung unseres Schatzmeisters Alexander Jauk und Anne Sommer in der Rentenkammer des Kölner Rathauses statt. Mit Sandra Brunner hat die Schnüsse Tring auch eine Standesbeamtin in ihren Reihen. Natürlich ließ sie sich es nicht nehmen, die beiden in den Hafen der Ehe zu führen. Vor dem Rathaus standen dann Mitglieder beider Tanzgruppen und der Vorstand Spalier und bereiteten den beiden einen schönen Empfang. Gefeiert wurde dann bis in die frühen Morgenstunden auf dem „Achterdeck“.


Weihnachtsfeiern 2021
Gesellschaft, Senat, Tanzgruppen
Weihnachtsfeier

Auch die Weihnachtsfeiern konnten im Dezember noch wie geplant stattfinden. Die Gesellschaft traf sich am 02.12 im Bickendorfer Hof. Unser Vizepräsident Guido Klein hatte sich hier etwas einfallen lassen. Die Tische waren festlich gedeckt und es gab in kleines Buffet. Viele Mitglieder verbrachten einen schönen entspannten Abend.

Einen Tag später traf sich der Senat beim Weihnachtsengel von Tommy Engel und Gaststar Linus in der Motorworld in Ossendorf. Auch die Tanzgruppen und der Vorstand trafen sich jeweils zu gemütlichen Essen und ließen das Jahr ausklingen. Natürlich alles immer entsprechend der gesetzlichen Vorgaben.


Termine im Januar

Leider müssen bis auf weiteres alle Stammtische und Veranstaltungen abgesagt werden.



Lamenteere
Das Schlusswort
Geschäftsführer Markus Richert
Das war "Et Schnüssje" für den Monat Januar. Leider hat uns der Virus wieder im Griff.

Corona ist wieder zurück. Es war ein aufregender Dezember. Feiern im kleinen Kreis waren noch möglich, aber für den Vorstand standen schwere Entscheidungen an.

Irgendwann war es dann klar. Auch im Jahr 2022 müssen alle Sitzungen abgesagt werden. Die finanziellen Auswirkungen lassen sich derzeit nur grob abschätzen. Wir hoffen das die Landesregierung Wort hält und die aufgelegten Fonds einen Großteil der entstandenen Kosten auffangen.  

Heute feiern wir jedoch erstmal den Start in das neue Jahr. Alles etwas ruhiger als gewohnt, aber hauptsache man bleibt gesund!

Allen Lesern einen "guten Rutsch"

Nachricht an die Redaktion




Du willst "Et Schnüssje" in Zukunft an eine andere E-Mail Adresse?

Änderung der E-Mail Adresse


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Alte Kölner Karnevalsgesellschaft Schnüsse Tring 1901 e.V.
Markus Richert
Maybachstr 24
50670 Köln
Deutschland

0179 1053974
presse@schnuesse-tring.de